PIzzA-Night

Physik-Institute zeigen zukünftige Arbeiten

Ziel dieser Initiative ist es, den Studierenden der Physik in einem bis zwei Semestern einen guten Überblick zu verschaffen von den aktuellen Forschungsaktivitäten in Heidelberg, um sie bei der Wahl des Themas ihrer Diplomarbeit zu unterstützen.

Die Veranstaltung findet in der Vorlesungszeit jeden Donnerstag von 18:15 Uhr bis ca. 20 Uhr in der Belletage der Villa Bergius (Albert-Ueberle-Str. 3-5, 3. OG, Ost) statt.

Pro Abend stellen zwei Forschungsgruppen sich und ihre Arbeit in jeweils 45-Minuten-Vorträgen allgemeinverständlich vor. Die Studierenden sollen einen Einblick in die Forschung der einzelnen Gruppen erhalten, insbesondere im Hinblick auf zukünftige Vorhaben und konkrete Aufgaben.

Im Laufe des Semesters ergibt sich so ein Überblick über die breitgefächerte physikalische Forschung in Heidelberg, die den Studenten eine fundierte und informierte Wahl der Diplomarbeit ermöglicht.

Die Veranstaltung findet in lockerer und ungezwungener Atmosphäre statt. Ein kleiner Imbiss mit Getränke, finanziert aus Studiengebühren, bildet dazu genau den passenden informellem Rahmen für das informative Ambiente, was zu vielen Fragen und kleinen Diskussionen einlädt.

Zielgruppe sind klarerweise Studierende im 7. und 8. Semester. Niedrigere Semester sind willkommen, aber höhere Semester haben Vorrang. Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 35 beschränkt.

 

Aktuelle Informationen im e-learning-system Moodle

Ansprechpartner

Maarten DeKieviet

zum Seitenanfang