PIzzA-Night

Physik-Institute zeigen zukünftige Arbeiten

Ort und Zeit

Jeden zweiten Montag
18 (c.t.) bis ca. 20 Uhr

"Goldener Käfig", EG

Physikalisches Institut (Klaus-Tschira Gebäude)

Im Neuenheimer Feld 226

Inhalt

Ziel dieser Initiative ist es, den StudentInnen der Physik in einem bis zwei Semestern einen guten Überblick zu verschaffen von den aktuellen Forschungsaktivitäten in Heidelberg, um sie bei der Wahl des Themas ihrer Bachelor- oder Masterarbeit zu unterstützen.

Die Veranstaltung findet zunächst jeden zweiten Montag von 18 (c.t.) bis 20 Uhr im "Goldenen Käfig" des Physikalischen Instituts (Klaus-Tschira Gebäude, INF226) statt.
Pro Abend stellen zwei Forschungsgruppen sich und ihre Arbeit in jeweils 30-Minuten-Vorträgen allgemeinverständlich vor.
Die Studierenden sollen einen Einblick in die Forschung der einzelnen Gruppen erhalten, insbesondere im Hinblick auf zukünftige Vorhaben und konkrete Aufgaben.
Im Laufe des Semesters ergibt sich so ein Überblick über die breitgefächerte physikalische Forschung in Heidelberg,
die den Studenten eine fundierte und informierte Wahl ihrer BSc.- und MSc.-Arbeiten ermöglicht.

Die Veranstaltung soll in lockerer und ungezwungener Atmosphäre stattfinden. Hierzu spendieren wir einen kleinen Imbiss (na, was wohl? Pizza ;-) und Getränke, wobei in informellem Ambiente gefragt und diskutiert werden kann.
Zielgruppe sind klarerweise Studierende ab dem 4. und 5. Semester.
Wir werden versuchen die Fachvorträge möglichst so ein zu teilen, dass auch die niedrigere Semester die notwendigen Vorkenntnisse bereits in den Kurvorlesungen gehört haben.

In diesem Moodle-Portal (Passwort: pizza) können sich die Studierenden anmelden und die aktuelle Liste der Redner im Vorfeld anschauen.
Sie erhalten dann auch automatisch vor jeder Abendveranstaltung eine EMail mit den Details der bevorstehenden Vorträge.

Aus logistischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf zirka 40 beschränkt.

Ansprechpartner

Maarten DeKieviet

 
zum Seitenanfang
Physik-Suche