Studium

Das Physikstudium umfasst ein Bachelor-Programm mit der Möglichkeit, sich sowohl für das forschungsorientierte Master-Programm der Fakultät, das einen zweijährigen (120 ECTS) bzw. einjährigen (60 ECTS) Studiengang bietet, als auch für den Master of Education, der die Lehramtsausbildung neu ordnet und die Voraussetzungen für den Vorbereitungsdienst schafft, zu qualifizieren. Abgerundet wird die wissenschaftliche Vollausbildung von einem breit angelegten Promotionsprogramm.

Die Fakultät bildet zur Zeit über 2500 Studierende aus. Unter diesen befinden etwa 1400 in der Erstausbildung und ca. 350 im Promotionsprogramm. Mit über 400 Bachelor- und Masterabschlüssen und über 100 Promotionen im Studienjahr liegt Heidelberg an der Spitze aller deutschen Physikfakultäten. Die Ausbildung weist eine starke Forschungsorientierung auf.

 
zum Seitenanfang
Physik-Suche