JOHN SCHNOBRICH / UNSPLASH

Aktuelle Mitteilungen

 

Die Fakultät trauert um Berthold Stech

Berthold Stech war von 1960 bis zu seiner Emeritierung 1991 ordentlicher Professor für Theoretische Physik am Institut für Theoretische Physik. Er blieb der Ruperto Carola trotz ehrenvoller Rufe ins In- und Ausland  treu und setzte mit großem Engagement und höchst erfolgreich die Tradition der phänomenologisch orientierten Kern- und Teilchenphysik seines Mentors und Kollegen J. H. D. Jensen fort. Seine wegweisenden Beiträge zur Teilchenphysik trugen wesentlich zum Ruf des Instituts für Theoretische Physik als erfolgreiches Zentrum der wissenschaftlichen Forschung und Lehre bei. Berthold Stech war nicht nur ein herausragender und einfallsreicher Wissenschaftler, sondern auch ein stets liebenswerter und hilfreicher Mensch, der die Atmosphäre im Institut für Theoretische Physik auf eine bis heute  wirksame Weise geprägt hat.

Seine Kollegen und zahlreichen Schüler werden ihn für immer in dankbarer und ehrenvoller Erinnerung bewahren.

https://heibox.uni-heidelberg.de/f/dfc5d00e75a64b0da316/

https://www.youtube.com/watch?v=h5hodXGenYo