Physik-Suche
wichtige Links

VII. ANFORDERUNGEN IN DEN NEBENFÄCHERN DES DIPLOMSTUDIENGANGES

Studien- und Prüfungsleistungen in den zugelassenen Nebenfächern - der Prüfungsstoff entspricht in der Regel dem Inhalt der angegebenen Lehrveranstaltungen, sofern nicht anders angegeben.

8. Nebenfach PHYSIOLOGIE

Grundsätzlich sind Veranstaltungen aus Teil A und Teil B zu absolvieren.

Diplom-Vorprüfung:

nicht wählbar.

Diplom-Hauptprüfung:

wählbar mit den folgenden Anforderungen:

A. Veranstaltungen des Grundstudiums:
  • Grundlagen der Zellbiologie (ca. 8 Doppelst. + ca. 2 St. Übungen aus der Vorlesung: Zellbiologie, Histologie und Mikroskopische Anatomie); dazu: Übung Elektronenmikroskopie (jeweils Beginn des SS; Schein oblig. )
 
  •  
  •  
  • ca. 2 SWS
B. Veranstaltungen des Hauptstudiums:
  • Physiologie für Medizinerinnen und Mediziner (ausgewählte Gebiete der Physiologie): Zellen und Signale (jeweils 2. Hälfte des WS)
  • oder
  • Molekulare Physiologie (jeweils WS)
  • Physiologiekurs für fortgeschrittene Studierende der Medizin und Naturwissenschaften (jeweils SS; Schein oblig.)
...
  • insg. ca. 1,5 SWS
  •  
  •  
  • 2 SWS
  •  
  • insg. ca. 4 SWS



zum Seitenanfang