COVID 19 FAQ

Stand: 30.04.2020

  • Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen und Hinweise, wie die virtuelle Lehre für die betreffende Veranstaltung umgesetzt wird, finden Sie hier.

  • Prüfungen

Für mündliche Prüfungen können virtuelle Lösungen gefunden werden. Eine ergänzende Prüfungsordnung für die gesamte Universität gibt hierzu viel Fexibilität. Sprechen Sie dazu Ihren Prüfer an. Schriftliche Prüfungen können erst wieder mit dem Beginn des Präsenzbetriebs stattfinden. Genaueres werden die jeweils Verantwortlichen angepasst an die Entwicklung der Gesamtsituation unter Berücksichtigung auf die rechtlichen Vorgaben bekannt geben. Im Moment bedeutet das, dass bis auf weiteres keine Klausur stattinden kann. Sie können sich darauf verlassen, dass jede Klausur mindestens 14 Tage im Voraus angekündigt wird.

  • Praktika

können nur in begrenztem Umfang stattfinden, z.B. die Seminarvorträge und einige wenige Versuche. Genaueres erfahren Sie hier für das Anfängerpraktikum und hier für das Fortgeschrittenenpraktikum. Wir werden in Kürze über weitere Planungen informieren.

  • Verwendete Werkzeuge

 Während eines Hackathons wurden von Studierenden zusammen mit Dozenten viele verschiedene Lehrformen und Plattformen ausprobiert. Einen Überblick über die Ergebnisse finden sich in diesem Wiki.

  • Gemeinsames Arbeiten und Lernen

Es gibt einen virtuellen studentischen Arbeitsraum, in dem Ihnen Tutoren beim Rechnen von Übungsaufgaben und beim Lernen assistieren

  • Fragen

Bitte wenden Sie sich an die Studienberater:

https://www.physik.uni-heidelberg.de/organisation/studienberater

Oder an den Studiendekan:

Prof. Dr. Selim Jochim
studiendekan@physik.uni-heidelberg.de

Oder an den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses

Prof. Dr. Cornelis Dullemond, der hier eine FAQ Seite zu prüfungsrelevanten Themen betreibt.

Oder an die Fachschaft:

https://mathphys.stura.uni-heidelberg.de/w/

 
zum Seitenanfang